Puerto del Carmen

Puerto del Carmen, einst ein ehemaliges Fischerdorf, liegt im Gebiet der Gemeinde Tías und ist der wichtigste sowie größte Touristenort der Kanareninsel Lanzarote.

Die Uferpromenade von Puerto del Carmen zieht sich auf einer Länge von ca. acht Kilometern an vielen Appartementanlagen und Hotels entlang.

Die unterschiedlich breiten Sandstrände werden von der Strandstraße begrenzt.

An dieser Straße konzentriert sich das touristische Leben bei Tag und Nacht, sie ist gesäumt von Bars, Restaurants, Boutiquen, Fotoläden, Supermärkten und Spielhallen.

Oberhalb der Strandstraße schließen sich innerhalb eines maximal einen Kilometer breiten Streifens die Apartmentanlagen an.